Gemeindeversammlung in Therwil ist nicht korrekt abgelaufen

Im Streit um den Kabelnetzbetreiber InterGGA hat das Bundesgericht die Beschwerde von drei Stimmberechtigten der Gemeinde Therwil im Zusammenhang mit der Gemeindeversammlung vom April 2015 teilweise gutgeheissen. Das Baselbieter Kantonsgericht muss nun nochmals über die Bücher.

Das Bundesgericht entschied anders als das Baselbieter Kantonsgericht
Bildlegende: Das Bundesgericht entschied anders als das Baselbieter Kantonsgericht Keystone

Ausserdem:

  • öffentlicher Verkehr wird an Ampeln priorisiert
  • Fussball-Camp für Behinderte im Joggeli
  • Sommerserie: Chalchofenrank im Kanton Schwyz

Moderation: Benedikt Erni