Harte Strafen gegen Prattler Fussball-Junioren

Weil der Fussballverein Pratteln United Spieler unter falschem Namen eingesetzt hatte, sind zwei seiner Junioren-Mannschaften für zwei Jahre gesperrt. Beim Verein ist man empört. Marcel Aebischer, Vizepräsident des Vereins, findet die Strafe völlig unverhältnismässig und gibt sich kämpferisch.

Zwei Jahre gesperrt - Harte Strafen für Prattler Junioren
Bildlegende: Zwei Jahre gesperrt - Harte Strafen für Prattler Junioren Keystone

Ausserdem:

  • Gemeinden verlangen bessere Verteilung der Sozialhilfekosten
  • Sommerserie: «Derborence» von C.F. Ramuz

Moderation: Benedikt Erni