Heikler Fall für Baselbieter Kantonsgericht

Vor dem Baselbieter Kantonsgericht steht heute ein aussergewöhnlicher Fall an. Das Gericht hat in zweiter Insanz einen Einbruchsfall zu beurteilen. Die Staatsanwaltschaft stufte das erste Urteil als zu hart ein und appellierte.

Das Baselbieter Kantonsgericht hatte einen ungewöhnlichen Fall zu beurteilen.
Bildlegende: Das Baselbieter Kantonsgericht hatte einen ungewöhnlichen Fall zu beurteilen. Keystone

Ausserdem:

  • Die Basler Stadtbildkommission wird neu organisiert
  • Gerhard Schafroth überrascht mit Aussagen auf Podium
  • 50 Jahre Binding-Stiftung in Basel

Moderation: Benedikt Erni