Historisches Museum erhält 50 antike Münzen

Zum 200. Geburtstag hat ein Nachkomme des Historikers Jacob Burckhardt dem Museum ein besonderes Geschenk gemacht. Die Sammlung stelle einen repräsentativen Überblick von der Römischen Republik bis Kaiser Theodosius I. dar, schreibt das Museum am Donnerstag in einer Mitteilung.

Die Münzen waren eingepackt und beschriftet von Jacob Burckhardt
Bildlegende: Die Münzen waren eingepackt und beschriftet von Jacob Burckhardt zvg, Historisches Museum Basel

Ausserdem:

  • Auch Kanton Jura bei regionalen Luftmessungen dabei
  • Neuer Vizedirektor für Forschung an der Basler Uni

Moderation: Jonathan Noack