Im Basler Unispital lässt sich nur jeder vierte Pfleger impfen

Nur jede vierte Pflegefachperson im Unispital Basel lässt sich impfen. Diese tiefe Zahl erstaunt, grassiert doch gerade eine Grippewelle. Auffällig ist, dass die Unterschiede zwischen den einzelnen Abteilungen im Spital sehr hoch sind. In einigen Teams liegt die Impfquote bei rund 70 Prozent.

Ein Arzt impft eine Frau
Bildlegende: Diese tiefe Zahl erstaunt, grassiert doch gerade eine Grippewelle in der Region. Keystone

Ausserdem:

  • Ohne Volero wird Sm'Aesch Pfeffingen in der Liga zum Titelfavorit
  • Was bringt eine Spitalfusion mit Basel? Darüber diskutieren Rolf Richterich (FDP) und Regula Meschberger (SP).

Moderation: Sedrik Eichkorn