Im Lehenmattquartier wachsen Hochhäuser in die Breite

Obwohl in Basel leere Wohnungen rar sind, haben es Hochhäuser politisch schwer. Aus der Not macht ein Architekt jetzt Tugend: Im Lehenmattquartier sollend die bestehenden Hochhäuser nicht in die Höhe, dafür aber in die Breite wachsen.

Grafik der erweiterten Häuser.
Bildlegende: Hochhäuser habe es politisch schwer, darum ist Anbauen angesagt. zVg

Ausserdem:

  • Rund tausend Leute gehen am 1. Mai trotz Regen in Basel auf die Strasse
  • Wochengast: Der Historiker Charles Stirnimann über die Geschichte des 1. Mai in Basel

Moderation: Vanda Dürring