Initiative «Wohnen für alle» spaltet Grossratskommission

Die Bau und Raumplanungskommission ist gespalten in ihrer Haltung zur Initiative «Wohnen für alle». Die Initiative möchte Massnahmen gegen die Wohnungsnot einführen. Basel-Stadt soll eine Stiftung einrichten, die für finanzschwache Leute erschwingliche Wohnungen bereitstellt.

Stiftung soll für billige Wohnungen soreg

Ausserdem:

  • Eidgenössische Räte stellen 93 Mio. Franken bereit für Verkehrsprojekte in Region Basel
  • BVB nehmen ab Montag Probebetrieb bei 8er-Tram nach Weil auf
  • Feldschlösschen nimmt Abwärme-Heizanlage für Rheinfelden in Betrieb