Keck - ein ehemaliger Kiosk als Kulturtreffpunkt

Mit dem ehemaligen Kiosk bei der Kaserne Basel will das Haus für elektronische Künste am Dreispitz auf sich aufmerksam machen. Es lässt ihn von verschiedensten Künstlern und Kpnstlerinnen bespielen.

Lukas Zitzer, Fritz Rösli und Sarina Scheidegger schauen aus dem «Wagen für Nichts»
Bildlegende: Lukas Zitzer (HeK), Fritz Rösli (Wagen-Initiant) und Performance-Künstlerin Sarina Scheidegger SRF

Ausserdem

  • Roche- und Novartis-Manager im Visier der italienischen Justiz

Moderation: Hansruedi Schär