Kein Nachtragskredit für umstrittenes Millionenversprechen

Die Basler Regierung nimmt Stellung zum umstrittenen Millionenversprechen zur Tramlinie 3. Sie stellt sich hinter Baudirektor Hans-Peter Wessels. So soll es keinen Nachtragskredit im Grossen Rat geben. Die Rechnung zahlen muss jetzt die BVB.

Die Rechnung bezahlt jetzt die BVB
Bildlegende: Die Rechnung bezahlt jetzt die BVB Keystone

Ausserdem:

  • Einschätzungen, Interviews und Reaktionen zur Stellungnahme der Regierung zum umstrittenen Millionenversprechen
  • Endlich schwarz: Der Baselbieter Finanzdirektor Anton Lauber präsentiert die Prognosen fürs nächste Jahr
  • zwanzig Jahre Kleinkunst: «touche ma bouche» feiert Jubiläum

Moderation: Hansruedi Schär