Keine Palastrevolution in der Basler SP

Die Delegiertenversammlung der Basler SP stellt sich hinter ihren kritisierten Präsidenten und bestätigt ihn deutlich in seinem Amt.

Ausserdem

  • Auch Zunzgen zeigt ehemaligen Finanzverwalter an
  • Grosseinsatz im BLT-Nachttram

Beiträge

  • SP-Präsident Lüchinger im Amt bestätigt

    Der Präsident der Basler SP, Martin Lüchinger, stand in letzter Zeit vermehrt in der Kritik. Kritisiert wurde von einigen Genossen sein zurückhaltender Führungsstil. Die Delegiertenversammlung hat ihn nun aber deutlich im Amt bestätigt.

    Thomas Kamber

  • BLT-Kontrolleure mit Polizei-Schutz im Einsatz

    Vandalismus und Pöbeleien im öffentlichen Verkehr nehmen zu. Heikle Situationen gebe es vor allem im Nachtnetz, also in den Trams und Bussen, die in den Nächten am Wochenende verkehren, klagt die Baselland Transport AG (BLT).

    Das Transportunternehmen greift jetzt daher durch und schickt seine Billetkontrolleure vermehrt unter Polizei-Schutz in den Einsatz.

    Gaudenz Wacker

  • Auch Zunzgen klagt gegen ehemaligen Finanzverwalter

    Auch die Gemeinde Zunzgen hat eine Strafanzeige gegen ihren ehemaligen Finanzverwalter eingereicht. Nachdem die Unregelmässigkeiten in Birsfelden bekannt wurden, wo derselbe Verwalter tätig war, überprüfte auch Zunzgen die Bücher.

    Dabei erhärtete sich der Verdacht auf ungetreue Geschäftsführung.

Moderation: Hansruedi Schär