Kinderspital wirft Seelsorgerinnen aus dem Spital

Seit diesem Frühling sind keine Seelsorgerinnen mehr vor Ort. Das Spital hat den Vertrag mit den Kirchen gekündigt. Diese Situation sei unerträglich, sagen Vertreter der Landeskirchen.

Mann gibt einem Kind ein Stetoskop
Bildlegende: Die Kirchenvertreter bezeichnen die Situation als unerträglich. Keystone

Ausserdem:

  • Deutschland verweigert 33 Demonstranten die Einreise aus der Schweiz an den G20-Gipfel
  • Basler Bürgerliche sind gegen Zwang zur Offenlegung bei Neumieten

Moderation: Sedrik Eichkorn