Kritik an Basler Kunsthäuser wegen Jubiläum Meret Oppenheim

Sie ist eine der wichtigsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts: die Surrealistin Meret Oppenheim. Sie hat viele Jahre in Basel gelebt. Jetzt wäre sie 100 Jahre alt. Basler Kunsthäuser würdigen dieses Jubiläum aber nicht, wird kritisiert.

Bildlegende: Keystone

Ausserdem:

  • Universität Basel hat bei der Lehre Nachholbedarf
  • Laufentaler Gewerbedirektor Marc Scherrer will nicht an alten Strukturen festhalten

Redaktion: Karoline Thürkauf