Landrat gibt der Universität mehr Geld

Nur die SVP war im Baselbieter Landrat dagegen, der Uni mehr Geld zu geben. Die anderen Parteien verweigerten sich dem Ansinnen der Lehranstalt nicht. Nun ist der Basler Grosse Rat am Zug, der auch Geld sprechen muss.

Ausserdem:

  • 'Zoffstopp' - das neue Mittel gegen Gewalt auf Fussballplätzen
  • Erster Augenschein im Stücki-Shopping-Tempel
  • Aesch stellt die Weichen für seine Zukunft

Beiträge

  • Kein neuer Coop in Aesch

    Im Gewerbegebiet Aesch-Nord gibt es zwar keine Flächenbeschränkung, es gibt vorläufig aber auch keine neuen Einkaufszentren. Man will die kleinen Läden im Dorf nicht gefährden.

    Thomas Kamber

  • Neues Projekt gegen Gewalt auf Fussballplätzen

    Mit dem Projekt 'Zoffstopp' wollen der Kanton Basel-Stadt und der Fussballverband Nordwestschweiz einen weiteren Schritt im Kampf gegen die Gewalt auf Fussballplätzen machen. Kernstück des Projekts ist eine neue Anlaufstelle, an die sich junge Fussballer mit Problemen jeglicher Art wenden können.

    Martin Jordan

  • Neuer Stücki-Einkaufstempel zieht Schnäppchenjäger an

    Jetzt hat auch Basel einen grossen Shopping-Mall. Heute eröffnete das Stücki-Shopping-Center in Kleinhüningen. Am Eröffnungstag kamen die Besucherinnen und Besucher in Scharen. Viele wollten von den unzähligen Sonderangeboten profitieren.

    Beat Giger

  • Landrat gibt der Uni mehr Geld

    Der Baselbieter Landrat gibt der Universität für deren Globalbudget mehr Geld. Nur die SVP opponierte der Erhöhung.

    Christoph Racz

Moderation: Peter Bollag