Liestaler Bundes-Asylzentrum kommt nicht vorwärts

Im Rahmen der Asylreform will der Bundesrat etwa 15 neue Zentren eröffnen. In vielen betroffenen Gemeinden gibt es Widerstand. Nicht so in Liestal: Dort sind Regierung und Bevölkerung bereit, ein Areal für ein Asylzentrum zu Verfügung zu stellen. Dennoch verläuft die Planung schleppend.

Der Liestaler Stadtrat will das Areal des alten Zeughauses für ein Bundesasylzentrum zur Verfügung stellen.
Bildlegende: Der Liestaler Stadtrat will das Areal des alten Zeughauses für ein Bundesasylzentrum zur Verfügung stellen. Google Street View

Ausserdem:

  • Bewohner einer Häuserzeile am Steinengraben wehren sich gegen den Abriss
  • Speed-Dating - einmal anders

Moderation: Jeannine Borer