Machtmissbrauch an der Universität Basel

Ein Professor soll Teile von Arbeiten seiner Doktorandinnen für seine eigene Arbeit verwendet haben, ohne dies transparent zu machen. Der Fall liegt nun vor dem Appellationsgericht, weil sich der Professor gegen seine Entlassung wehrt.

Ein Professor der Universität Basel soll seine Macht missbraucht haben.
Bildlegende: Ein Professor der Universität Basel soll seine Macht missbraucht haben. Juri Weiss

Ausserdem:

  • Kritik am neuen Hallenbad Eglisee: Die Öffnungszeiten passen nicht allen.
  • Nach den Unfällen an der Herbstmesse: Die Bahnen fahren wieder.

Moderation: Vanda Dürring