Nachhilfe für Touristen an der Basler Fasnacht

Die Basler Fasnacht lockt Jahr für Jahr viele Touristen in die Basler Innerstadt. Über die Bedeutung der drei schönsten Tage werden sie schnell aufgeklärt.

Weitere Themen:

  • Schläger verletzt Frau am Morgenstraich und taucht in der Menge unter
  • Heimwehbasler aus den USA verpasst seit 40 Jahren keine Basler Fasnacht
  • bunt und frech präsentieren sich die Fasnachtslaternen auf dem Münsterplatz
  • nicht weniger frech präsentieren sich die Schnitzelbänke an der Basler Fasnacht

Beiträge

  • Schläger verletzt Frau am Morgenstraich und taucht unter

    Während des Morgenstraichs an der Basler Fasnacht schlägt ein Mann mit einer Metallstange um sich und verletzt dabei eine Touristin. Der Täter kann in der Menge untertauchen.

    Vanda Dürring

  • Ladärne-Ausstellung - Wir stellen einige der schönsten vor

    Die Laternen sind der Stolz jeder Clique. Sie spielen das jeweilige Sujet in Bild und Vers aus. Auch dieses Jahr sind sie wieder auf dem Basler Münsterplatz ausgestellt. Wir stellen einige der schönsten vor.

    Michael Müller

  • Psychologe erklärt die Basler Fasnacht

    Peter Warschawski ist Psychologe und Exilbasler. Er erklärt die Faszination der Basler Fasnacht.

  • Fasnacht als Touristenmagnet

    Jahr für Jahr kommen Tausende von Touristen und Touristinnen an die Basler Fasnacht, Tendenz steigend, und lassen sich von der allgemeinen Begeisterung mitreissen.

    Anita Vonmont

  • En ersti Hampfle Bängg

    Blütenlese von Schnitzelbängg, aufgenommen am Fasnachtsmäntig-Abend im Kaffi Spitz.

    Gaudenz Wacker

Moderation: Vanda Dürring