Negative Reaktionen auf Geriatriespital-Verzicht

Nachdem die beiden Basler Regierungen den Verzicht auf ein gemeinsames Geriatrie-Spital auf dem Bruderholz bekannt gegeben haben, wird Kritik laut. Politiker bemängeln, dass sich die Regierungen zuviel Zeit mit dem Entscheid gelassen haben.

Zudem sei unnötig Geld für Vorprojekte ausgegeben worden. Ausserdem:

  • Der Riehener Einwohnerrat erhöht eigene Entschädigung
  • Der Liestaler Einwohnerrat bewilligt Quartierplan «Ziegelhof»

Moderation: Benedikt Erni