Neue Besitzer bei Radio Basilisk

Die Familie Hagemann, Mehrheitsaktionärin der Basler Zeitung Medien, übernimmt das Basler Lokalradio Basilisk.

weitere Themen:

  • Frankreich nimmt es mit ILS-Messungen nicht so genau
  • Al-Jazera berichtet über Basler Fasnacht
  • 10 Jahre Stiftung Basler Wirrgarten

Beiträge

  • "Strenge publizistische Trennung von Zeitung und Radio"

    Die Verleger-Familie Hagemann, die die Basler Zeitung herausgibt, kauft vom Anwalt Martin Wagner den Privatsender Radio Basilisk. Man wolle Radio und Zeitung publizistisch streng trennen, wie das auch vorgeschrieben sei, sagt Matthias Hagemann im Gespräch mit dem Regionaljournal.

    Peter Bollag

  • Kontrolle der Südanflüge auf Euroairport unmöglich

    Frust bei der Umwelt-, Verkehrs- und Energiekommission (UVEK) des Basler Grossen Rates: Sie hat die notwendigen Windmess-Daten für eine Überprüfung des Anflugverfahrens auf den Euroairport nicht erhalten. Laut Météo France seien die Daten bereits vernichtet worden.

    Martin Jordan

  • Kleinbasler Oase für Demenzkranke

    Das 'Atrium' der Stiftung 'Wirrgarten' im Basler Klybeck-Quartier feiert seinen zehnten Geburtstag. Atelier ist eine Betreuungs- und Begegnungsstätte für Menschen mit Demenz und deren Angehörige.

    Hansruedi Schär

  • Die Basler Fasnacht im arabischen Raum

    Zum ersten Mal berichtet das bekannteste arabische Medienunternehmen, Al-Dschasira, über die Basler Fasnacht, im Fernsehen und im Internet. Ein Treffen mit dem Schweizer Al-Dschasira-Korrespondenten Tamer Aboalenin - der an der Fasnacht in Basel eine verantwortungsvolle Aufgabe hat.

    Gaudenz Wacker

Moderation: Beat Giger