Oberbaselbieter Gemeinden prüfen gemeinsame Wasserversorgung

Die Gemeinden Gelterkinden, Ormalingen und Rothenfluh prüfen eine gemeinsame Trinkwasserversorgung. Die drei Gemeinden im Oberbaselbiet haben beschlossen, die Planung für eine gemeinsame Brunnmeisterei an die Hand zu nehmen. Sie wollen Synergien nutzen und Kosten sparen.

Gelterkinden, Ormalingen und Rothenfluh planen eine gemeinsame Wasserversorgung
Bildlegende: Gelterkinden, Ormalingen und Rothenfluh planen eine gemeinsame Wasserversorgung Paul Menz

Ausserdem:

  • Köchin aus Lörrach kocht für Stars an den Swiss Indoors

Moderation: Benedikt Erni