Offene Grenzen und Personenfreizügigkeit im Dreiland

Während in Europa über die Schliessung von Grenzen diskutiert wird, fordert Regio Basiliensis offene Grenzen im Dreiland. Besonders die Personenfreizügigkeit müsse erhalten bleiben. Mit zehn Forderungen gelangt Regio Basiliensis an die Gremien der Länder im trinationalen Oebrrhein.

Offene Grenzen für die Wirtschaft im Dreiland
Bildlegende: Offene Grenzen für die Wirtschaft im Dreiland Keystone

Ausserdem:

  • EuropaLeague-Final stellt Basel vor grosse Herausforderungen.
  • Steht das einheitliche U-Abo vor dem Aus?

Moderation: Vanda Dürring