Ohne Volero wird Sm'Aesch Pfeffingen in der Liga zum Titelfavorit

Volero Zürich plant das Team aus der Schweizer Meisterschaft zurückzuziehen. Diese Veränderung ist für Sm'Aesch Pfeffingen interessant: Das Baselbieter Team belegte in den letzten beiden Saisons den zweiten Platz und könnte sich jetzt an die Spitze der Liga durchschlagen.

Jubelnde Volleyballerinnen von Sm'Aesch Pfeffingen
Bildlegende: Das Baselbieter Team belegte in den letzten beiden Saisons den zweiten Platz und könnte sich jetzt an die Spitze der Liga durchschlagen. Keystone

Ausserdem:

  • Roche: EU erteilt MS-Mittel Ocrevus die Zulassung
  • Masarova spielt nicht mehr für die Schweiz

Moderation: Peter Bollag