Polizist wegen Tritt gegen Kopf veruteilt

Ein Basler Polizist wurde vor dem Strafgericht zu einer bedingten Geldstrafe von 210 Tagessätzen à 85 Franken verurteilt. Dies weil er bei einer Kontrolle einem Mann, der am Boden lag, gegen den Kopf getreten habe. Obwohl der Polizist alles abstritt sah die Richterin die Sachlage als erwiesen an.

Basler Polizist verurteilt
Bildlegende: Basler Polizist verurteilt Keystone

Ausserdem:

  • Die Basler Feuerwehr gründet eine Jugendabteilung
  • In einer Lagerhalle in Pratteln hat es gebrannt
  • Wochengast: Streitgespräch zwischen Katja Reichenstein (Shift Mode) und Martin Brändle (WG Klybeck)

Moderation: Sedrik Eichkorn