Pompöse «Swiss Indoors»-Eröffnung

Mit Pauken und Trompeten wurden am Montagabend die «Davidoff Swiss Indoors» feierlich eröffnet: Die Operndiva Montserrat Caballé gab sich die Ehre, und Weltstar Roger Federer gewann nach einer Ehrung sein Auftaktspiel locker.

Weiter in der Sendung:

  • Kampfansage an die Wirtschaftskammer Baselland: Im Baselbiet hat sich ein zweiter Gewerbeverband gegründet

Beiträge

  • Festliche «Swiss Indoors»-Eröffnung

    Für die «Davidoff Swiss Indoors» wars ein Auftakt nach Mass: Operndiva Montserrat Caballé hat das Tennisturnier am Montagabend, darauf gewann der Baselbieter Weltstar Roger Federer sein Auftaktspiel.

    Christoph Rácz

  • Bank Sarasin will Mehrheit an der NZB

    Die Bank Sarasin möchte die Mehrheit an der Neuen Zürcher Bank NZB erwerben. Die Basler Bank plane, ihren Anteil an der NZB von heute 40 Prozent auf 51 bis 60 Prozent auszubauen, teilt sie heute mit. Damit hat die Sulzer-Affäre tiefgreifende Konsequenzen für die NZB.

    Denn gegen die NZB hatte die Finanzmarktaufsicht (Finma) im Zusammenhang mit der Übernahme des Sulzer-Konzerns schwere Vorwürfe erhoben.

Moderation: Gaudenz Wacker