Rekurs gegen Plakat-Verbot bleibt aus

Die Initianten der Anti-Minarett-Initiative verzichten auf einen Rekurs gegen das Plakat-Verbot.

Ausserdem:

Die EVP Basel-Stadt hat einen neuen Präsidenten und der gibt sich zuversichtlich.

Seit September nehmen die Gesuche für Kurzarbeit in der Region wieder zu.

Im Baselbiet tummeln sich zuviele Wildschweine und schiessen lassen sie sich auch nicht gerne.

 

Beiträge

  • Anti-Minarett-Initianten lassen Rekursfrist verstreichen

    Die Komiteemitglieder der Anti-Minarett-Initiative verzichten auf eine Einsprache gegen das Plakat-Verbot. Die Frist für einen Rekurs ist letzte Woche abgelaufen, beim Basler Baudepartement ging keine Einsprache ein, wie ein Sprecher gegenüber dem Regionaljournal bestätigt.

    Gaudenz Wacker

  • Neuer EVP-Präsident gibt sich zuversichtlich

    Nach dem plötzlichen Abgang von Heinrich Überwasser, ehemaliger Präsident der EVP und heut SVP-Mitglied, hat sich die EVP gesammelt und einen neuen Präsidenten gewählt: Leonhard Müller, bisheriger Stellvertreter und Interimslösung.

    Michèle Scheidegger

  • Mehr Kurzarbeit in der Region

    Im September haben die Gesuche für Kurzarbeit in den beiden Basel wieder zugenommen. Im Vergleich zum Rest der Schweiz steht die Region aber gut da.

    Karoline Thürkauf

Moderation: Michèle Scheidegger