Riehen sagt "nein" zu Veränderungen

Die Stimmbevölkerung von Riehen lehnt sowohl den Planungs-Wettbewerb für das Stettenfeld ab (52 Prozent Nein-Stimmen), sowie den Bau eines neuen Geschäfts- und Wohnhauses mit Tief-Garage im Dorfzentreum (62 Prozent Nein-Stimmen).

Der zuständige Gemeinderat Matthias Schmutz ist enttäuscht, will aber dennoch weiterplanen.

Ausserdem

  • Stimmvolk will altes Taunerhaus in Reinach abreissen
  • Deutscher Rollhockey-Club wird Schweizer-Meister
  • Rudern ist romantisch, findet Sportgast Nora Fiechter

Beiträge

  • Riehen sagt zwei Mal "nein"

    Die Stimmbevökerung von Riehen lehnt beide Vorlagen ab: 52 Prozent wollen den Planungs-Wettbewerb für das Stettenfeld nicht bezahlen, und 62 Prozent sind gegen den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit Tief-Garage im Dorf-Zentrum.

    Der zuständige Gemeinderat Matthias Schmutz ist enttäusch und will weiterplanen.

    Christian Hilzinger

  • Sportgast Nora Fiechter: "Rudern ist romantisch"

    Die erfolgreichste Basler Ruderin heisst Nora Fiechter. Sie hat an internationalen Wettkämpfen teilgenommen, war an der Juniorinnen-WM und gewann vor Jahren an der U23-WM die Silber-Medallie im Skiff.

    Florian von Bidder

Moderation: Christian Hilzinger