Rollerderby will sich auch in Basel durchsetzen

Wenn zwei Frauen-Teams auf Rollschuhen einander auf einer Bahn jagen und dabei wenig zimperlich sind, nennt sich das Rollerderby. Diese Sportart hat erst vor wenigen Jahren den Weg aus den USA nach Europa und in die Schweiz gefunden. Ein Frauenteam will Rollerderby nun auch in Basel etablieren.

Noch sind es wenig Frauen, die sich in Basel für Rollerderby begeistern.
Bildlegende: Noch sind es wenig Frauen, die sich in Basel für Rollerderby begeistern. SRF, Michael Müller

Weitere Themen:

  • Basel prüft die Einrichtung einer psychiatrischen Abteilung im Gefängnis.
  • Basel erwartet schweizweit höchster Zuwachs an Schülern.
  • Sportgast ist Felix Ryter, einst aktiver OL-Läufer, heute für deren Karten zuständig.

Moderation: Vanda Dürring, Redaktion: Vanda Dürring