Sanierung der Lindan-Deponie verzögert sich um drei Jahre

Novartis begründet dies damit, dass ein tieferer Aushub nötig sei als gedacht, um das Gift aus dem Boden zu bekommen. Ursprünglich wollte Novartis diese Arbeiten bis Ende 2018 abschliessen. Bereits seit sechs Jahren saniert Novartis die Lindan-Deponie in Huningue (F), direkt an der Schweizer Grenze.

Sanierung der Lindan-Deponie verzögert sich um drei Jahre
Bildlegende: Sanierung der Lindan-Deponie verzögert sich um drei Jahre SRF

Ausserdem:

  • Riehen will eine Glas-Sammelstelle mit einer Videokamera überwachen.
  • Der Basler Chor "Männerstimmen" wird 10 Jahre alt.
  • Gemeinde Riehen erzielt einen Überschuss von fünf Millionen Franken.

Moderation: Hansruedi Schär