Schwingfest in Aesch nur in abgespeckter Form verkraftbar

So wie der Schwingerverband das Fest plant, wäre die Belastung für die Natur zu gross. Zu diesem Schluss kommt eine fachliche Beurteilung durch das Landwirtschaftliche Zentrum Ebenrain des Kantons Baselland. Denkbar sei ein Fest lediglich, wenn die Fläche für das Festgelände halbiert würde.

Schlussgang des letzten Eidgenössichen Schwingfestes.
Bildlegende: Schlussgang des letzten Eidgenössichen Schwingfestes. Keystone

Ausserdem:

  • Steuererhöhungen sind in den Baselbieter Gemeinden ein Tabu
  • Basel-Stadt schaut Chirurgen genau auf die Finger
  • Ein gelungener Theaterabend mit Tschechows «Drei Schwestern»

Moderation: Claudia Kenan