SP Baselland setzt die Sparpolitik des Kantons als Wahlkampfthema

Die Baselbieter SP ist unzufrieden mit der Sparpolitik des Kantons Baselland. Sie kritisiert, dass an vielen Orten ein Abbau stattfinde und die Einwohnerinnen und Einwohner darunter leiden würden. Von Bürgerlicher Seite gibt es für diese Kritik wenig verständnis.

Staatsangestellte protestieren gegen Sparmassnahmen im Landrat
Bildlegende: Im letzten Herbst haben Angestellte des Kantons gegen Sparmassnahmen auf der Landratstribüne protestiert. SRF, Matieu Klee

Ausserdem:

  • Polizei entdeckt Flüchtlinge in Container in Weil am Rhein
  • Autor Jürg Laederach gestorben
  • Lotteriefonds bezahlt eine Million an Schwingfest
  • Eva Herzog ist unzufrieden mit Ausgabenstopp des grossen Rats

Moderation: Sedrik Eichkorn