Staatsangestellte müssen Lohnkürzung akzeptieren

Baselbieter Staatsangestellte müssen helfen, die Kantonskasse zu entlasten. Sie blitzen mit ihren Beschwerden gegen die 1 Prozent-Lohnkürzung vor dem Kantonsgericht ab. Ihnen sei zuzumuten, sich an den Sparmassnahmen zu beteiligen, so der einstimmige Richterspruch.

Staatsangestellte blitzen vor Gericht ab
Bildlegende: Keystone

Ausserdem:

  • BASF streicht 180 Stellen in Basel und Schweizerhalle
  • Flüchtlinge bleiben 3 Wochen im Zentrum in Muttenz

Moderation: Hansruedi Schär