Stöcklin darf nicht nur Grenzgängern die Löhne kürzen

Keine Firma darf den Grenzgängern unter den Angestellten wegen des starken Frankens die Löhne kürzen. Die Kündigungen der Stöcklin AG in Aesch waren in diesem Zusammenhang missbräuchlich. Das Baselbieter Kantonsgericht bestätigte damit das erstinstanzliche Urteil.

vier betroffene Grenzgänger bei Stöcklin vor dem Gericht
Bildlegende: vier betroffene Grenzgänger bei Stöcklin vor dem Gericht srf

Weitere Themen:

  • Novartis zahlt nächstes Jahr mehr Lohn
  • Gegner von Rheinhattan äussern sich zu ihrer Störaktion im "Regionaljournal Basel"

Moderation: Christoph Racz