Studie untersucht soziale Kosten von Cannabis-Konsum

Der Basler Grosse Rat hat 100'000 Franken für eine Cannabis-Studie gesprochen. Dies unter dem Vorbehalt, dass der Bund nicht eine schweizweite Studie dazu macht. Die Basler Studie soll die sozialen Kosten des Cannabis-Konsums untersuchen.

Soziale KOsten sind bisher kaum untersucht
Bildlegende: Keystone

Ausserdem:

  • Neuer Hauptsitz: Helvetia Versicherung steckt 200 Millionen in Campus
  • Neuer Job: Christoph Eymann wird Präsident des Vereins Smart Regio Basel

Moderation: Benedikt Erni