Theater Basel eröffnet Schauspielsaison mit kraftvollem «Woyzeck»

Der deutsche Regisseur Ulrich Rasche wird seinem Ruf nach spektakulären Inszenierungen von Klassikern gerecht. Es ist seine erste Arbeit am Theater Basel. In dieser Interpretation des Klassikers von Georg Büchner gibt die Musik den Takt an.

Zwei Menschen stehen auf einer grossen Metallscheibe.
Bildlegende: Der deutsche Regisseur Ulrich Rasche wird seinem Ruf nach spektakulären Inszenierungen von Klassikern gerecht. zvg, Theater Basel

Ausserdem:

  • Neuer Vergleich zeigt, Basel-Stadt hat nicht überdurchschnittlich viele Spitalbetten
  • 100 Liter Natronlauge bei Chemiefirma in Aesch ausgelaufen

Moderation: Sedrik Eichkorn