Überlast, Unterschätzung und mangelnde Aufsicht

Der Bericht zum Flugzeugabsturz im Basler Bachgrabenquartier vor zwei Jahren kommt zum Schluss, dass das Kleinflugzeug überladen und somit nicht steigfähig und steuerbar war. Kritisert wird aber auch das Bundesamt für Zivilluftfahrt, das die Bewilligung für den Experimentalflug gegeben hatte.

Ausserdem

  • Millionenklage von Roche gegen Credit Suisse
  • Computer-Glaubenskrieg im Baselbiet
  • Baselbieter Zahnprofilaxe zeigt Erfolg

Beiträge

  • Die Zahnfee vertreibt das Zahnweh

    Seit 20 Jahren lehren im Kanton Baselland Zahnputz-Instruktorinnen die Kindergärtler, wie sie ihre Zähne richtig putzen. Und das mit Erfolg: der Kariesbefall hat in dieser Zeit drastisch abgenommen.

    Thomas Kamber

  • Roche klagt in den USA gegen CS

    Der Basler Pharma-Konzern Roche hat in den USA Klage gegen die Schweizer Grossbank Credit Suisse eingereicht. Grund für die Klage sind riskante Wertpapiere für über eine Miliarde Dollar, die en ehemaliger CS-Broker Roche ohne deren Erlaubnis und Wissen verkauft hat.

    Michèle Renaud

  • Gründe des Flugzeugabsturzes in Basler Wohngebiet

    Ein Pilot, der wegen seines Rekordflugs über den Atlantik unter Zeitdruck und Erfolgszwang stand, sowie ein überladenes Flugzeug. Das sind die Hauptgründe für den Flugzeugabsturz im Basler Bachgrabengebiet im Juli 2007.

    Das Büro für Flugunfalluntersuchungen hat seinen Schlussbericht veröffentlicht.

    Martin Jordan

  • PC oder MAC an Baselbieter Schulen?

    Der Baselbieter Landrat behandelt an seiner nächsten Sitzung ein Thema, das fast den Charakter einer Glaubensfrage hat: PC oder MAC? Das Parlament beschäftigt sich nämlich mit der Frage, welche Computer in Zukunft in den Baselbieter Schulzimmern stehen sollen.

    Denn ein Vorstoss schlägt den Wechsel von MAC zu PC vor. Unabhängig von dieser Debatte bestellt die Baselbieter Schul- und Büromaterialverwaltung jetzt schon über 1'100 neue Computer für die Schulen - MACs notabene.

    Gaudenz Wacker

Moderation: Hansruedi Schär