Umstrittene Steuerinitiativen

Auf dem Tisch des Grossen Rates lagen grad zwei Initiativen, die in Basel-Stadt die Steuern senken wollen. Das Parlament musste über sie befinden, keine einfache Aufgabe in einer Zeit, in der die Wirtschaft kriselt.

Weitere Themen

  • Landrat diskutiert das Budget
  • 'Alternative' Weihnacht auf dem Matthäusplatz
  • Eine Geschichte der Plakate

Beiträge

  • Umstrittene Plakate gab es immer

    Politische Plakate sorgen regelmässig für Wirbel. Kürzlich zum Beispiel das Anti-Mineratt-Plakat. Kein Einzelfall: Ein Blick in die Geschichte zeigt, provokative Motive sorgten immer wieder für Unmut. Zum ersten Mal listet eine Chronik diese Fälle jetzt auf.

    Mit dem Herausgeber Rolf Thalmann sprach

    Beat Giger

  • Sperrmüll unter dem Weihnachtsbaum

    Im Sommer lud der Verein Neubasel zu einem Grillplausch am Rheinufer ein. Jetzt nahm der Verein mit einem Weihnachtsfest der besonderen Art den Stadtraum in Beschlag. Auf dem Matthäusplatz wurden Geschenke aus Sperrgut ausgetauscht.

  • Steuerinitiativen im Grossen Rat

    Gerade zwei Initiativen wollen in Basel die Steuern senken. Sie wurden im Parlament kontrovers diskutiert. Jetzt muss die Regierung darüber berichten oder einen Gegenvorschlag vorlegen.

    Christian Hilzinger

  • Landrat diskutiert das Budget 2010

    Grüne und SVP wollten den Voranschlag zurückweisen, hatten damit aber keine Chance. Sie finden, die finanzielle Lage des Kantons sei inakzeptabel. In der Detailberatung muss der Landrat über rund 50 Abänderungsanträge beschliessen.

    Christoph Racz

Moderation: Thomas Kamber