Uni Basel muss 44 Millionen Franken einsparen

Die Regierungen der beiden Basel einigen sich auf eine Lösung im Streit um die Finanzierung der Universität. Die Beiträge beider Kantone sollen reduziert werden. Uni-Rektorin Andrea Schenker-Wicki ist erleichtert über die Planungssicherheit, bezeichnet die Sparvorgaben aber auch als hart.

Das Kollegienhaus der Universität Basel
Bildlegende: Die Uni Basel muss insgesamt 44 Millionen Franken einsparen Keystone

Ausserdem:

  • Gemischte Reaktionen zum Uni-Sparprogramm
  • Letzte Aktionärsversammlung von Syngenta

Moderation: Vanda Dürring