USR III: Basler SP sagt Nein und folgt SP Schweiz

Die Basler SP hat am Mittwochabend die Nein-Parole zur Abstimmung über die Unternehmenssteuerreform III gefasst. Der Entscheid an der Delegiertenversammlung fiel mit 84 zu 47 Stimmen klar aus. Die Basler Finanzdirektorin Eva Herzog (SP) konnte ihre Genossen nicht überzeugen.

Eva Herzog konnte ihre Parteigenossen nicht überzeugen
Bildlegende: Eva Herzog konnte ihre Parteigenossen nicht überzeugen Juri Weiss

Ausserdem:

  • Baselbieter Landrat auf Sparkurs der Regierung
  • Musik Hug zügelt nach Allschwil

Moderation: Benedikt Erni