Weniger «Kampfhunde» in Basel-Stadt

40 Prozent weniger «potenziell gefährliche Hunde» in einem Jahr: In Basel-Stadt sank die Zahl von Kampfhunden im Jahr 2011 stark, wie dem neusten Statistischen Jahrbuch zu entnehmen ist. Als Grund sehen Behörden die restriktive Gesetzgebung in Basel-Stadt - und largere Bestimmungen im Ausland.

Pitbull an der Leine
Bildlegende: Pitbull an der Leine Keystone

Ausserdem:

  • «Big Bang»-Party: Veranstalter wehrt sich gegen Vorwürfe.
  • Auch im Baselbiet ist die Verwaltung jetzt «öffentlich»

Moderation: Benedikt Erni