Wirtschaftskammer übt heftige Kritik an Baselbieter Regierung

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Baselbieter Wirtschaftskammer übte deren Direktor, Christoph Buser, in seiner Ansprache heftige Kritik an der Regierung. Bei der Wirtschaftsförderung habe der Kanton versagt. Deshalb fordert Buser, dass jetzt Private diese Aufgaben übernehmen sollen.

Portrait von Christoph Buser
Bildlegende: Bei der Wirtschaftsförderung habe der Kanton versagt. zvg

Ausserdem:

  • Gewerbeverband Basel-Stadt möchte keine höheren Familienzulagen
  • Andreas Ruby, Direktor des Schweizerischen Architekturmuseums in Basel, möchte bei der Stadtentwicklung vermehrt mitreden

Moderation: Sedrik Eichkorn