Zollfrei Einkaufen bei Ankunft auf EuroAirport

Der zollfreie Einkauf von Waren für ankommende Reisende war auf dem EuroAirport Basel-Mulhouse bisher nicht möglich. Das hat auch mit der komplizierten Rechtssituation des trinationalen Flughafens zu tun.

Nun setzen sich die Regierungen beider Basel dafür ein, dass der Bund den Duty-Free-Einkauf auch für Ankommende ermöglicht.

Weitere Themen:

  • Architekt Werner Sutter tot; Erfinder der 'Sutterhäuser'
  • Grosser Römischer Gutshof in Pratteln gefunden
  • Romantisch Wohnen in Birsfelder Pionierhochhaus

Beiträge

  • Nach der Landung auf Shopping-Tour

    Duty-Free-Shopping soll am Basler EuroAirport auch nach der Landung möglich werden - und nicht nur, wie heute, vor dem Abflug. Das Eidgenössische Finanzdepartement bereitet ein entsprechendes neues Gesetz vor.

    In der Vernehmlassung dazu hat sich die Baselbieter Regierung am Dienstag für diese Neuregelung ausgesprochen. Insbesondere soll der Basler EuroAirport mit den anderen Schweizer Flughäfen gleichbehandelt werden. Konkret: Wenn Duty-Free-Shopping nach Ankunft in Zürich und Genf möglich ist, soll dies auch am EuroAirport möglich werden - auch wenn der Basler Flughafen auf französischem Boden liegt.

    Gaudenz Wacker

  • Romantisch Wohnen am Rhein - im Hochhaus

    Die ältesten Hochhäuser des Kantons Baselland stehen in Birsfelden am Rhein, nahe beim grünen Birskopfgelände. Die drei 15-stöckigen Gebäude stehen seit mittlerweile 50 Jahren. Und noch heute sind sie zum Wohnen so beliebt wie nach der Fertigstellung, Ende der 50er-Jahre.

    Anita Vonmont

  • Römerleben in der Regio

    Bei Pratteln baut Lidl demnächst, unter dem Areal allerdings liegt eine römische Villa. Die wird zur Zeit von den Archäologen notfallmässig ausgegraben und erforscht.

    Maya Brändli

Moderation: Christoph Rácz