Zuversicht beim FC Basel vor Finalissima

Der FC Basel blickt zuversichtlich auf das Finalspiel vom Sonntag gegen die Young Boys im Stade de Suisse. FCB-Trainer Thorsten Fink setzt sich aber auch damit auseinander, dieses Entscheidungsspiel zu verlieren.

Ausserdem:

  • Young Boys gegen Basel - sportlich und sicherheitsmässig ein Top-Spiel
  • Hebel-Kenner und Pfarrer Niklaus Peter über seinen Berufskollegen: "Er ist so menschlich"

Beiträge

  • Büste von Johann Peter Hebel in Basel

    Niklaus Peter: «Hebel hat uns so viel zu sagen»

    Mit dem Dichter Johann Peter Hebel sieht Niklaus Peter viele Gemeinsamkeiten. Wie Hebel ist der 54-jährige Peter Pfarrer - und zwar seit 2004 am Zürcher Fraumünster. Peters' Wurzeln liegen aber in Riehen, also nahe des Wiesentals und damit dort, wo auch Hebel sich daheim fühlte.

    Peter Bollag

  • Basler und Berner Sicherheitskräfte hoffen auf ein friedliches...

    Die Berner Behörden stufen das Finalspiel vom Sonntag als Höchstrisiko-Spiel ein - und treffen entsprechende Vorbereitungen auf das Fussballfest im Stade de Suisse.

    Matthias Baumer

  • FCB-Trainer Fink will gegen YB auf Sieg spielen

    Auch wenn dem FC Basel im Direktduell gegen die Young Boys ein Unentschieden genügen würde, um den Meistertitel zu holen, strebt FCB-Trainer Thorsten Fink am Sonntag den Sieg an.

    Wie das Rennen um den Titel auch immer ausgehen wird, für Thorsten Fink gilt die Devise: "Man muss verlieren können, aber gewinnen wollen."

    Martin Jordan

Moderation: Peter Bollag