20 Jahre Polizei und Bern: Ausschreitungen sind nicht neu

Ein Blick in die Geschichte zeigt: Kritik an Polizeieinsätzen rund um Demonstrationen und Ausschreitungen gab es schon öfters. 

Weitere Themen:

  • Touristen sollen ab 2011 in einem U-Boot den Thunersee erkunden können.
  • Millionen für die Sanierung von unbewachten Bahnübergängen im Kanton Freiburg. 
  • Das Verstreuen von Asche verstorbener Angehöriger soll im Wallis nicht mehr so einfach sein.

Beiträge

  • Mit solarbetriebenem U-Boot den Thunersee erkunden

    Das wollen die beiden Berner Unternehmen BKW und BLS zusammen möglich machen.

    Priska Dellberg

  • Millionen für die Sanierung gefährlicher Bahnübergänge

    Das Kantonsparlament will das Sicherheitsproblem lösen. Auf Freiburger Strassen gibt es noch über 60 gefährliche Bahnübergänge.

    Herbert Ming

  • Ausschreitungen an Demonstrationen und der Polizeieinsatz

    Immer wieder gibt das politischen Diskussionsstoff. Und die Art und Weise der Diskussionen hat sich über die letzten dreissig Jahre eigentlich nicht verändert. Ein Blick in die Geschichte der eskalierten Kundgebungen in der Stadt Bern.

    Tobias Faessler

  • Das Verstreuen von Asche Verstorbener soll schwieriger werden

    In den Walliser Bergen, Wäldern und auf Gletschern hat das Verstreuen von Asche in den letzten Jahren stark zugenommen. Jetzt gibt das Kantonsparlament Gegensteuer.

    Reinhard Eyer

Autor/in: Christian Strübin