96 mutmassliche türkische und kurdische Straftäter identifiziert

Die polizelichen Ermittlungen zu den Auseinandersetzungen zwischen Kurden und Türken im September 2015 in Bern sind abgeschlossen. 96 Personen wurden als mutmassliche Straftäter identifiziert. Ihnen werden Angriff, Körperverletzung oder Landfriedensbruch zur Last gelegt.

Konfrontation auf der Kirchenfeldbrücke: kurdische Demonstranten stehen der Polizei gegenüber.
Bildlegende: Konfrontation auf der Kirchenfeldbrücke: kurdische Demonstranten stehen der Polizei gegenüber. key

Weiter in der Sendung:

  • Nicht ohne Vorbehalte: Die bernische Kantonsregierung unterstützt Olympia 2026.
  • Bern und Biel mit von der Partie: Expo-Projekt der zehn grössten Schweizer Städte geht in die nächste Runde.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Michael Sahli