Abstimmungen im Berner Jura: Jetzt Sache der Juristen

Die beiden bernjurassischen Kleingemeinden Belprahon und Sorvilier wollen Teil des Kantons Bern bleiben. Gegen die gestrigen Urnengänge sowie die Abstimmung in Moutier im Juni sind allerdings noch Beschwerden hängig. «Das ist Sache der Jusitz», sagt der Berner Regierungsrat Bernhard Pulver.

Tafel mit Stimmenzahl, 114 Ja, 121 Nein-Stimmen, 98 Prozent Stimmbeteiligung
Bildlegende: Sieben Stimmen gaben den Aussschlag: Belprahon bleibt bernisch. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Festival du film français d'Helvétie lockte rund 16'500 Besucherinnen und Besucher in Biel und Bern an.
  • Ruf in die Woche: Warum findet die traditionelle «Sichlete» auf dem Berner Bundesplatz statt?

Moderation: Leonie Marti