Amtssitz Trachselwald BE - der letzte Schlossherr ist ausgezogen

Auf dem Schloss in Trachselwald wird die bernische Bezirksreform ab 2010 sehr direkt sichtbar - der letzte Schlossherr, der Regierungsstatthalter Markus Grossenbacher, ist ausgezogen.

Das Schloss ist nach über 600 Jahren als zum Teil gefürchteter Hort der Obrigkeit leer und sucht einen neuen Zweck. Die Bevölkerung nahm Abschied mit Glühwein und Chäs-Brägel.

Weiter in der Sendung:

Menschen 09 - mit dem Walliser Schriftsteller Pierre Imhasly

Beiträge

  • Schloss Trachselwald - nach über 600 Jahren Obrigkeit leer

    Ueber 600 Jahre lang war Schloss Trachselwald die Residenz der Vögte, Oberamtmänner und Regierungsstatthalter. Hier richtete die bernische Obrigkeit über Bauernführer und eigentlich ging niemand gerne aufs Schloss, wer nicht musste - oder sich zu verheiraten trachtete.

    Aber damit ist Schluss, wegen der Bezirksreform. Und jetzt sucht das Schloss einen neuen Zweck.

    Matthias Baumer

  • Pierre Imhasly - die Leidenschaft des Oberwalliser Schriftstel...

    Er beeindruckt seit Jahrzehnten mit der Wucht seiner Sprache - der Oberwalliser Schriftsteller Pierre Imhasly, Autor unter anderem der Rhone-Saga. Jetzt entsteht endlich wieder ein neues Werk - durchaus geprägt durch die Krankheit seines Schöpfers.

    Reinhard Eyer

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Christian Strübin