Andreas Messerli: Der Wanderer zwischen zwei öV-Welten

Andreas Messerli arbeitete jahrelang als öV-Planer und Moonliner-Geschäftsführer bei Bernmobil. Aber seit einigen Jahren hat er in der ostdeutschen Kleinstadt Naumburg Wurzeln geschlagen. Weil es dort ein winziges Tram zu retten galt. Eine abenteuerliche Geschichte mit Happy-End.

Andreas Messerli - ein Leben fürs Tram.
Bildlegende: Andreas Messerli - ein Leben fürs Tram. Christian Strübin/SRF

Weiter in der Sendung:
Die Deutschfreiburger Arbeitsgemeinschaft schaut bei den Wahlen bei der Zweisprachigkeit genau hin.
Polizei bremste antifaschistischer Abenspaziergang in Bern mit Grossaufgebot aus.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin