Ansturm aufs Jungfraujoch leicht gedämpft

823'000 Personen besuchten 2013 das Jungfraujoch - das ist ein leichter Rückgang gegenüber dem Rekordjahr 2012. Bahndirektor Urs Kessler erklärt, warum.

Die Züge der Jungfraubahn mussten 2013 einen grossen Andrang bewältigen.
Bildlegende: Die Züge der Jungfraubahn mussten 2013 einen grossen Andrang bewältigen. Keystone

Weiter in der Sendung:

Markant mehr Besucher im Naturhistorischen Museum Freiburg.

Erste hausärztliche Notfallpraxis im Wallis.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Matthias Haymoz