Art Furrer: «Ich möchte nicht zu früh in den Himmel kommen.»

Bald wird der Walliser Tourismusunternehmer und Bergführer 80 Jahre alt. Er hat immer noch viele Ideen, die er umsetzen will.

Art Furrer wird 80 Jahre alt und hat noch viele Ideen.
Bildlegende: Art Furrer wird 80 Jahre alt und hat noch viele Ideen. Priska Dellberg/SRF

Weiter in der Sendung:

  • In Albligen bei Schwarzenburg kollidierten zwei Autos. Vier Personen wurden verletzt und mit Rega und Amublanz ins Spital gebracht.
  • In der Nacht auf Sonntag haben Unbekannte Einmachgläser mit Farbe an das Amtshaus in Bern und an ein fahrendes Polizeifahrzeug geworfen.

Moderation: Christine Widmer, Redaktion: Christine Widmer