Asylunterkunft Gamsen: Staatsrätin reagiert zähneknirschend

Der Kanton Wallis darf in der ehemaligen Containersiedlung in Gamsen keine Asylunterkunft einrichten. Die Nutzung sei unter anderem nicht zonenkonform, hat das Kantonsgericht entschieden. Es sei schwierig, diesen Entscheid nachzuvollziehen, sagt Staatsrätin Esther Waeber-Kalbermatten.

Baubarracken
Bildlegende: Diese Container wurden von Bauarbeitern bewohnt – und sollten nun Platz bieten für Asylsuchende. Silvia Graber/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Caritas Bern will mehr Kinder und Jugendliche für Kunst und Theater begeistern
  • Freiburger Jugendrat trifft sich in Paris mit anderen Jugendparlamenten

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Peter Brandenberger