Auch für Kerzers plant Freiburg eine Umfahrung

Das Kantonsparlament hat 30 Millionen Franken für die Planung von Umfahrungen genehmigt. Nach hitziger Debatte wurde auch Kerzers auf die Liste der geplanten Umfahrungen genommen.

Der Bahnübergang in Kerzers ist ein ständiges Ärgernis für die Bewohner.
Bildlegende: Der Bahnübergang in Kerzers ist ein ständiges Ärgernis für die Bewohner. Patrick Mühlhauser/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Bern kann die Verkehrslösungen für das Emmental und den Oberaargau planen. Das Kantonsparlament hat den Projektierungskredit genehmigt.
  • Das neue Geburtshaus in Zweisimmen soll 2017 den Betrieb aufnehmen können. Der Kanton Bern unterstützt das Projekt.
  • Im Wallis hat das Kantonsparlament entschieden, das Primarschulgesetz zu ändern. Eltern sollen wieder selber entscheiden, ob sie ihr Kind ein Jahr später in den Kindergarten schicken.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André